Ist Papier verzichtbar in der Patientenaufklärung und -beratung?

Ist Papier verzichtbar in der Patientenaufklärung und -beratung?

Für jede Praxis sind Onlinemedien ein zentrales Instrument, um sich auch in Zukunft erfolgreich auf einem Markt zu behaupten, der zunehmend schwieriger wird. Allein darauf zu setzen ist allerdings zu kurz gedacht.

Dr. Manuela Stobbe

Dr. Manuela Stobbe

In einer Gesamtstrategie zur Patienteninformation und -kommunukation sind nach wie vor die Printmedien ein wichtiger Baustein. Und nicht

etwa in einer standardisierten Form, welche mit geringfügigen Änderungen in vielen Praxen zu finden ist, sondern indivduell auf die Praxis und deren CI zugeschnitten.Zu diesem Thema hat unsere Geschäftsführerin Dr. Manuela Stobbe einen Artikel in der Zeitschrift cosmetic dentistry veröffentlicht, welchen wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Sollte Ihnen diese nicht in Printform vorliegen ;-), so kannn man den Artikel auch bequem am Bildschirm lesen. 

Dafür bitte einfach hier klicken: Artikel Dr. Manuela Stobbe